Biomasse Energie

Biomasse Energie

Unter dem Blickwinkel der energenetischen Nutzung biologischer Stoffe werden mit dem Begriff Biomasse pflanzliche Substanzen und die aus ihrer Nutzung entstehenden Abf√§lle und R√ľckst√§nde zusammengefa√üt. Dies sind im wesentlichen Holz, Stroh, Algen, √∂l - und Zuckerhaltige Pflanzen bzw. menschliche und tierische Exkremente, organische Kl√§rschl√§mme, Haus -, Gewerbe -, und Industrieabf√§lle organischen Ursprungs sowie Papier. Hinzu kommen die bei der Verottung oder durch bakterielle Umsetzungsprozesse organischer Substanzen. Entstehende Biogasse. Unter Biogas (hier unter fallen auch Deponiergas und Kl√§rgas) versteht man ein Gas, das bis zu zwei Dritteln aus Methan - dem Hauptbestandteil des Erdgases -, ferner aus Kohlendioxid und Restgasen besteht.


Photosynthese:

6CO2 + 6H2O + Energie Licht C6H12O6 + 6O2

117 Worte in "deutsch"  als "hilfreich"  bewertet