Ernst Theodor Amadeus Hoffmann

Ernst Theodor Amadeus Hoffmann (1776 - 1822)

* Hoffmann wurde am 24. 1. 1776 in Königsberg/Preußen geboren
* er besuchte von 1782 - 1792 die reformierte Burgschule in Königsberg
* er lernte 1786 Theodor Gottlieb von Hippel kennen (bester Freund)
* 1790 erhält er Musikunterricht beim Domorganisten Padbielstig und Zeichenunterricht beim Maler Seemann
* 1792 Studium der Rechte an der Universität Königsberg
* am 27. 7. 1795 erstes jur. Examen, Auskulator bei der Regierung in Königsberg
* 13. 3. 1796 Tod der Mutter
* Juni 1796 √úbersiedlung zu seinem Onkel J. L. Doerffer
* 1792 zweites jur. Examen, Versetzung an das Kammergericht Berlin
* am 27. 3. 1800 drittes jur. Examen, Assessor bei der Regierung in Posen
* im Februar 1802 verteilt er auf dem Karneval Karikaturen von den Spitzen der Posner Gesellschaft, Strafversetzung nach Plock
* am 26. 7. 1802 Hochzeit mit Michaelina Rohrer - Trzcinska
* im März 1806 Versetzung als Regierungsrat nach Warschau
* Freundschaft mit Julius Ednard Hitzig (Bekanntschaft mit der Romantik)
* im Juli 1805 Geburt seiner einzigen Tochter Lucilia (im August 1807 gestorben)
* im April 1808 Musikdirektor in Bamberg (Niederlegung des Amtes Ende Oktober)
* am 30. 3. 1804 Bekanntschaft mit dem Weinhändler C. F. Kunz (Hoffmanns erster Verleger)
* Ende November 1812 höchste Geldnot
* am 20. 5. 1813 Aufnahme seiner Tätigkeit als Musikdirektor bei der Operntruppe Seconda, erneute Not
* 1. 10. 1814 Mitarbeiter am Kammergericht in Berlin (ohne Gehalt)
* im Fr√ľhjahr 1815 Bekanntschaft mit Brentano
* am 22. 4. 1816 Ernennung zum Kammergerichtsrat
* im Fr√ľhjahr 1818 schwere Krankheit und im Sommer erwirbt er einen Kater, Name: Murr
* Juli, September 1819 Erholungsreise ins Riesengebirge
* am 18. 1. 1822 Beginn seiner letzten Krankheit
* am 26. 3. 1822 Testament und völlige Lähmung
* stirbt am 25. 6. 1822 in Berlin und wird am 28. 6. 1822 begraben
* war Dichter, Komponist, Regierungsrat, Musikdirektor, Regisseur, Dramaturg, B√ľhnenbildner, Kritiker und Maler
* Werke: "Don Juan"; "Murr - Kreisler - Roman"; "Die Elixiere des Teufels"; "Urdine"; "Des Vetters Eckfenster"; "Das Fr√§ulein von Senderie"; "Meister Floh"; "Serapionsbr√ľder"; "Lebensansichten des Katers Murr";

356 Worte in "deutsch"  als "hilfreich"  bewertet