Leonardo Da Vinci

Leonardo wurde am 15.4.1452 in dem italienischen Dorf Vinci geboren. Sein Wohnsitz war (1469) in Florenz. Er arbeitete (14719 in einer Werkstatt als Gehilfe. Ein fr├╝heres Werk waren die Marien-Darstellungen und die Verk├╝ndigung. Er verk├Ârperte in diesem Bild das milde weibliche Sch├Ânheitsideal. Genaue, zeichnerische Darstellung und farbliche Nuancierung zarter, weicher Physiognomien kennzeichnen die Portr├Ąts dieser Werkepoche, sie sind Ausdruck des Versuchs, dem Inneren der Seele, im ├äu├čeren Ausdruck zu verleihen. 1482 ging Leonardo nach Mailand an den Hof de Ludovico Sforza. In religi├Âsen und biblischen Themen wendet er die Maltechnik "Sfumato" an. Durch weiche ├ťberg├Ąnge von licht und Schatten erreicht er das Sfumato. Sie verlieren ihre Starre und die Wirklichkeit erscheint wie ged├Ąmpft. Die Milderung aller scharfen konturen und klaren Abgrenzungen schafft eine Atmosph├Ąre der freieren malerischen Darstellung, in der sich die Farbe den Eigenschaften der Orte und Dinge anzupassen scheint.

Tag und Nacht werden zu bedeutenden Komponenten des Bildes. Er studierte auch die Wiedergabe der r├Ąumlichen Wirklichkeit mittels perspektiver Darstellung auf einer Fl├Ąche, wie beim Abendmahl. Das Wandbild weist ein umfassendes Geflecht kompostotischer Beziehungen auf. Der Tisch erstreckt sich im unteren Bildrand so, dass der Betrachter Christus und den J├╝ngeren direkt gegen├╝ber steht. Die ausgewogene Verbindung von genauer Naturbeobachtung und K├╝nstlicher Konstruktion im Abendmahl ist vielfach beschreiben und bewundert worden. Seine Liebe zur Natur und den Dingen verband sich bei Leonardo stets mit dem Willen sie wissenschaftlich zu erforschen, sie zu beherrschen und zu gestalten. 1478 widmete er sich der Erstellung eines Kompendiums des handwerklich- technischen Wissens seiner Zeit, untersuchte die Funktionen der Mechanik und Optik mit Hilfe der Mathematik und erforschte die Wirk- und Bewegungsgesetze der Natur. So kam es, dass seine malerei das Werk vieler K├╝nstler im Laufe der Jahrhunderte beeinflusste. Leonardo starb am 2.5.1519 in Amboise.

293 Worte in "deutsch"  als "hilfreich"  bewertet