Die Gmbh

Die Gmbh
1.Definition
( s.Folie)
2.Wichtige Funktionen
    Das Stammkapital Die Stammeinlage Die Gesellschafter "mbh"( mit beschrÀnkter Haftung)
3.Entstehung der Gmbh
    Abschluss eines notariell beurkundeten Gesellschaftsvertrags( = Satzung) möglichst durch dt. Notar notwendiger Inhalt der Satzung( gem. §3 GmbhG) :
a)Firma und Sitz der Gesellschaft
b)Gegenstand des Unternehmens
c)Betrag des Stammkapitals
d)Betrag der Stammeinlagen
e)etwaige Zeitdauer der Gesellschaft
4.Rechte und Pflichten der Gesellschafter
⇒Pflichten: • Zahlung der Stammeinlage
• eventuelle Nachschusspflicht
⇒ Rechte: • Recht auf Gmbh - Anteile
• Mitverwaltungsrecht (→ Gesellschafterversammlung)
• Auskunftsrecht
• Anteil am Gewinn im VerhĂ€ltnis der GeschĂ€ftsanteile
5.Organe der Gmbh
    GeschĂ€ftsfĂŒhrer Gesellschafterversammlung( oberstes/ beschließendes Organ) Aufsichtsrat (→ meist nicht notwendig)
6.Rechnungslegung und Gewinnverwendung
    Der GeschĂ€ftsfĂŒhrer erstellt den Jahresabschluss Die Gesellschafter Versammlung beschließt die Verwendung des JahresĂŒberschusses
7.Vor - und Nachteile der Gmbh
( s. Folie)

132 Worte in "deutsch"  als "hilfreich"  bewertet